Sonntag, 21. September 2014

Handtäschchen

So, lange genug habe ich nun alles Mögliche Andere gemacht... gestern dann ein bisschen aufgeräumt. Nun will ich euch endlich auch mal wieder was zeigen.

Da ich im nächsten Monat bei einer neuen Firma anfange, möchte ich meinen Kollegen ein kleines Abschiedsgeschenk machen. Jeder soll eine Box mit Süßigkeiten bekommen. Die Süßigkeiten können vernascht werden, aber die Box bleibt als Erinnerung (wenn die Kollegen das denn wollen ;o))

Hier also die Nummer eins für meine liebe Kollegin. Ein kleines Handtäschchen, mit der Cameo geschnitten nach der Vorlage von Samantha Walker aus dem Silhouette Store.


Das Papier kommt aus dem "This & That": Graceful Collection Kit von Echo Park by Lori Whitlock.

Der Zusammenbau wirkt zuerst recht schwierig, aber dann gibt es eigentlich doch nur einen Weg alles zu verbinden. Ein richtiger Verschluss ist leider nicht vorgesehen, also habe ich unter der Lasche oben einen kleinen Magneten versteckt und von innen noch einen aufgeklebt (die Klettsticker habe ich leider erst hinterher wieder gefunden...) . So bleibt es prima geschlossen.

Ein weiteres Problem bei dem Täschchen ist, dass man tatsächlich 11 Brads benötigt.

Die Röschen von der Deko sind aus einem kleinen Anstecker von einer Hochzeit, bei der ich vor längerer Zeit eingeladen war. Da die nicht so gut in ein Album passen, habe ich sie nicht zu den Fotos der Hochzeit geklebt und nun hiermit zweckentfremdet.

Kommentare:

  1. Absolut klasse. Total toll. Verliebt bin :D

    AntwortenLöschen
  2. Die ist ja toll! Über diese hübsche Tasche wird sich Deine Kollegin riesig freuen, ein schönes Stück Erinnerung :-)

    LG Svenja

    AntwortenLöschen